11.11.2014 Männergesundheitstag im Regionalverband

CDU-Fraktion: „Der Slogan ist geschmacklos und für eine öffentliche Verwaltung untragbar!“

Die CDU-Fraktion im Regionalverband Saarbrücken distanziert sich ausdrücklich vom Slogan des diesjährigen Männergesundheitstages am 16. November 2014: „Unsere Fraktion findet das Motto ‚Eier zeigen‘ geschmacklos und diskriminierend. Eine solche Ausdrucksweise mag an einem Biertisch zu fortgeschrittener Stunde passend erscheinen, für eine öffentliche Veranstaltung des Regionalverbandes ist sie unpassend und niveaulos!

Wir hätten gerade von der Frauenbeauftragten eine Wortwahl erwartet, die nicht der Gossensprache entspricht und Menschen auch nicht auf ihre Geschlechtsteile reduziert“, teilt Norbert Moy, der Vorsitzender der Fraktion, mit.

Die Fraktion schließt sich damit dem Protest des Personalrates an, der zu Recht darauf hinweist, dass im Sinne einer respektvollen Gleichbehandlung der Geschlechter nicht nur der gute Geschmack, was die Sprachform bei einem öffentlichen Arbeitgeber anbelangt, verletzt ist. „Unter diesen Umständen kann man es den beteiligten Unternehmen noch nicht einmal übel nehmen, wenn sie ihre Unterstützung überdenken“, so Moy abschließend.